SUBCULTURE HOLIDAYS FESTIVAL: HEY HO, LET‘S GO!

SUBCULTURE! HOLIDAYS! HÜTTE! FESTIVAL! Nächste Woche ist es endlich soweit, bei uns im STEELBRUCH steigt das erste SUBCULTURE HOLIDAYS Festival! Hier noch einige kleine Anmerkungen und Updates (tagesaktuelle Infos findet ihr auf unseren STEELTOWN/STEELBRUCH FB-Profilen).

Neu an Bord, Popeye wäre begeistert: Unser Armdrück-Spektakel! Donnerstag ab 16 Uhr finden die „Armdrückmeisterschaften“ statt. Also schön die Muskulatur geschmeidig halten, der lokale Champion “Backe” wird vor Ort sein und nimmt jede Herausforderung an.

Auch der Technik-Sektor is ready for attack: 3 komplette Backline-Sets stehen für die Bands bereit. Verkürzt die Umbauzeiten und verlängert die Spielzeit.

Ungeschlagen statt Isoliert: Eine Tür schließt sich, eine andere geht auf. ISOLATED mußten leider absagen, dafür haben wir jetzt UNBEATEN im Line-Up. Frischer Wind aus Polen. Thomas Lockenkopf mit einem kurzen Update direkt aus der Zentrale:

„Was für turbulente Zeit gerade… und was für eine Menge Zeit schon in der Orga von unserem kleinen Festival stecken. Doch Liebe misst man nicht in Minuten, Stunden, Monaten oder gar Jahren.

Heute mussten leider unsere Freunde von Isolated absagen. Ich habe dafür aber einen mehr als würdigen Ersatz schon besorgt, was unserem Vereinsmitglied Karsten am meisten gefallen wird. Never Surrender! Never Regret! Ziehts euch rein… Unbeaten aus Polen mit Female Voices“:

Und am Samstag zeigen wir euch noch mal so richtig, wo der Hammer hängt. Mit  STREET HAMMER aus DD. Letzter Neuzugang beim Festival und vielleicht lang erwartetes NBT (Next big thing)?

Thomas Lockenkopf mit den Details zur Band:

„Aus der Asche von Minus Hope haben Walter und Emil Street Hammer gegründet. Zur Unterstützung haben sie sich Felix (Deep Shining High / Concrete Lips) und Patrick (Ex Drive / Egyptian Gaylovers) rangeholt.
 
Letztens wurde die Live Premiere vor keinem geringeren als Cro-Mags in der Chemo gefeiert. Das schreit nach mehr Hardcore. Und weil man Hardcore wirklich nur richtig Live genießen kann, findet man auch nichts im Internet von den Jungs.
 
Kommt rum und zieht euch gemeinsam mit uns die Geburtstunde von Street Hammer rein“.

Das klingt doch extrem vielversprechend, da machen schon die angeführten Band-Referenzen verdammt vorfreudig-neugierig.

If I had a hammer. A Street Hammer…

Hat hier wer nach Essen gerufen? Gibt es natürlich auch. In großer Auswahl, von Boulette, Baguettes, Leberkäs, Bratwurst, Backfisch etc. für die Carnivoren bis zu Couscous, Nuggets, Wraps etc. für die veganen Kannibalen. Flankiert von Pommes, Brötchen & Co. Der Küchenchef verspricht: Alle werden satt!

Abschließend noch letztmalig der Ticket-Ticker: Wochenend-Ticket 50 Euro, Donnerstag 20 Euro, Freitag 30 Euro, Samstag 30 Euro

Tickets gibt’s HIER 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen